Wahl zur Nienburger Spargelkönigin 2009

Konstanze Zint aus Haßbergen ist die neue Spargelkönigin. Die 18 Jahre alte Schülerin des Albert-Schweitzer-Gymnasiums setzte sich bei der Wahl gegen Anna Marie Lehr aus Nienburg durch. „Es fällt bei so netten Bewerberinnen immer schwer, eine Wahl zu treffen“, sagte Fritz Bormann am Mittwoch Abend nach der Entscheidung. Der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Nienburger Spargel hatte mit Herbert Schriever (RWG Grafschaft Hoya), Kreislandwirt Tobias Göckeritz, Kreislandfrau Martina Menzel und Kirsten Schindler von der Mittelweser-Touristik über die neue Repräsentantin abgestimmt. Konstanze Zint, die mit ihrer Familie auf einem Rest-Hof lebt, hat die Spargelernte bei ihren Großeltern erlebt. „Außerdem habe ich als kleines Kind die Königinnenwahl auf der Bühne gesehen und war damals schon fasziniert davon“, erinnerte sich die 18-jährige. Sie bekommt beim „Fest des Nienburger Spargels“ offiziell ihre Krone von der amtierenden Königin Sonnele Göckeritz.



Jury - 29.04.09: Tobias Göckeritz - Martina Menzel - Herbert Schriever - Anna Marie Lehr - Sonnele Göckeritz - Konstanze Zint - Fritz Bormann - Kirsten Schindler (von links)