Was ist Spargel?
Wie lange dauert die Spargelsaison?
Woran erkenne ich wirklich frischen Spargel?
Was habe ich falsch gemacht, wenn der Spargel bitter schmeckt?
Als Spargelkunde haben Sie wahrscheinlich nicht viel falsch gemacht! Ordentlich angebauter Spargel sollte nämlich nicht bitter schmecken. Durch Zugabe einer kleinen Menge Zucker in das Kochwasser, werden dem Spargel (angeblich) Bitterstoffe entzogen. Wirklich bitter schmeckender Spargel wird so jedoch kaum "neutralisiert" werden können. Spargel schmeckt bitter, wenn er zu dicht am Wurzelstock gestochen wird. Da der Wurzelstock mit jedem Jahr ein Zentimeter in Richtung Erdoberfläche wächst, müssen die Spargeldämme jedes Jahr ein weinig höher angelegt werden. Wählt der Spargelbauer einen zu geringen Reihenabstand, so dass keine höheren Dämme möglich sind, wird der Spargel einer älteren Spargelpflanzung leiht zu dicht am Wurzelstock gestochen. In diesem Fall müssen die Spargelenden leider großzügig abgeschnitten werden.
Wie lange koche ich Spargel?
Darf ich gekochten Spargel wieder aufwärmen?
Wie kann Spargel aufbewahrt werden?
Wie sollte Spargel eingefroren werden?
Wie viele Kalorien hat Spargel?
Was ist der Unterschied zwischen weißem Spargel und Grünspargel?