Spargelrezepte
 
Genießen Sie das Edelgemüse doch einmal anders. Denn nicht nur zu Schinken und Sauce Hollandaise ist der Spargel eine Gaumenfreude. Auch Aufläufe, Pastagerichte und Salate lassen sich damit herrlich anrichten. Und das ist gar nicht schwer. Im Handumdrehen und ohne großen Zeitaufwand verpassen Sie dem Spargel südländisches Flair - und das alles ganz gesund und kalorienarm!
Spargelmousse - Vorspeise für 4 Personen
 
Spargelragout mit Kartoffeln
 
Eier-Spargelsalat
 
Spargel-Tortilla
 
Fischfilet auf Spargel
 
Spargel-Tortelettes
 
Spargel-Aspik
 
Spargel-Aspik Zutaten für 4 Portionen
10 dicke Stangen Spargel, 1l Wasser, Salz, 8 Blatt weiße Gelatine, 2-3 El Zucker, 2 Tl Salz, 1/8l Weißweinessig, weißer Pfeffer, 200g magerer Schinken, 1 Bund Kerbel
 
Zubereitung
Spargel schälen, putzen und quer halbieren. Wasser mit Salz zum Kochen bringen und den Spargel darin gar kochen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den heißen Spargelsud mit Zucker, Salz, Essig und Pfeffer pikant abschmecken. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Den Sud abkühlen lassen. Schinken in schmale Streifen schneiden. Kerbel kalt abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Spargel auf vier tiefe Teller verteilen. Erkalteten Sud darübergießen, der Spargel sollte gut bedeckt sein. Schinkenstreifen und Kerbelblättchen vorsichtig darüber verteilen. Das Aspik zwei Stunden im Kühlschrank gelieren lassen.

Spargeltoast mit Banane
 
Ländliche Spargelplatte